Technische Störungen bei Firefox

Firefox macht Probleme. Seiten laden sehr langsam oder gar nicht. Es gibt Menschen, die berichten sogar von Abstürzen. In diesem Zusammenhang kann man jetzt bei Mozilla auf Twitter lesen, dass das Problem beseitigt wurde.

Mozillas Tweet zu dem Thema

Und das ohne Update des Browsers. Da fragt man sich wie haben die das ohne den lokal auf dem Rechner installierten Fuchs anzufassen gemacht? Zauberei, ein Wunder? Heise weiß mehr. Dort wird erklärt, dass „Googles Cloud Load Balancer (oder einen ähnlichen Service von CloudFlare)“ wohl die Probleme bereitet hat. Diese Technik wird benutzt, wenn Firefox die Mozilla-Server (Update, Telemetrie) kontaktiert. Das alles könnt ihr bei Heise nachlesen.

Ich selbst bin auf das Problem nicht gestoßen. Ich nutze Firefox im Moment nicht.