Mozilla und der Standardbrowser

Heute eine Mail von Mozilla erhalten. Das ist hier nix außergewöhnliches. Mozilla-News bekomme ich öfters. Die aktuelle Mail wirbt jedoch für Firefox als Standardbrowser.

Falls du vor kurzem deinen Computer aktualisiert hast, könnten sich deine Einstellungen geändert haben. Unterstütze ein freies und offenes Internet, jedes Mal, wenn du online gehst – mit Firefox.

Mozilla in einer Mail

Okay, ich aktualisiere meine Notebook öfters! Aber das Problem, dass sich mein Standardbrowser unter Windows ändert, hat habe ich nicht. Das liegt wohl daran, dass Edge der Standardbrowser unter Windows ist. Was jedoch NICHT heiß dass ich diesen Microsoft Browser auch nutze. Ich mag Firefox und nutze diesen Browser, auch ohne dass er Standard unter Windows ist, immer! Nur blöd, dass es Mozilla (da er unter Windows kein Standard ist) nicht mitbekommt. Damit müssen die Firefox-Macher aber leben.

Titelbild Mozilla