Aus die Maus: Firefox Lockwise ist Geschichte

Obwohl ich Firefox Lockwise nicht nutze war ich doch etwas überrascht als ich vom Tod dieser Android- und iOS-App gehört habe. Mozilla stellt den Passwortmanager zum 13. Dezember ein. Die derzeit aktuellen Versionen Android-Version 4.0.3 und iOS-Version 1.8.1 sind die letzten Versionen, in denen Firefox Lockwise noch installiert werden kann. Nach dem 13. Dezember wird ein bereits installierter Firefox Lockwise zwar weiter funktionieren, da die App aber keine Update mehr erhält ist es nicht ratsam diese weiterhin zu nutzen.

Firefox Lockwise ist in der Zwischenzeit auch überflüssig. Das Verwalten von Passwörtern und das automatische Ausfüllen in anderen Apps kann zwischenzeitlich auch Firefox. Die dazu nötige Einstellung findet man in der Android-Version unter „Einstellungen“ => „Zugangsdaten und Passwörter“.

Ich selbst habe Lockwise noch nie genutzt. Ich setze schon seit ewigen Zeiten auf die Bezahl-Variante von SafeInCloud.